Jägerrodeln 2012

29.Jägerrodeln 2012

Am 12. Februar wurde das traditionelle „ Jägerrodeln mit Luftgewehrschießen auf der Strecke“ auf der Rodelbahn Waldeben im Jaufental  ausgetragen. Dieses wohl traditionsreichste und als Original bekannte Jägerrodeln ist mittlerweile fester Bestandteil im Terminkalender vieler Jägerinnen und Jäger unseres Landes geworden. Bereits  bei Tagesanbruch konnten die ersten der rund 130 angemeldeten Teilnehmer im weidmännisch geschmückten Vereinshaus von Jaufental willkommen geheißen werden. Die auf der Bühne zur Schau gestellten, exklusiven Siegertrophäen und Jagdmotivmalereien rüttelten die Kampfgeister endgültig wach. Die einwandfreie Organisation des hiesigen Sportvereins erlaubte den planmäßigen Start. Die Teilnehmer fanden eine bestens präparierte und gesicherte Piste vor. Am Schießstand auf der Stecke warteten die bereits schussbereiten Gewehre. Nach  dem Schießen, sprangen die Rennläufer akrobatisch auf die in Startposition gerichteten Schlitten und rasten Richtung Ziel weiter. Dort angekommen löste sich die Rennspannung und der Pulsschlag normalisierte sich wieder. Unmittelbar nach Abschluss des Rennens wurden die Renn- und Schussergebnisse ausgewertet. Die Rennläufer stärkten sich in der Zwischenzeit mit köstlichen Hirschgulasch und Knödeln im Vereinshaus und übten sich in der verbleibenden Zeit im Jägerlatein, Witze erzählen, gemütlichen Kartenspiel und versuchten noch die verbliebenen Lotterielose zu erhaschen. Die Jagdhornbläsergruppe Jaufental  erfreute die Anwesenden zwischendurch mit lauschiger Jagdmusik. Pünktlich um 15.00 Uhr begrüßte der Revierleiter alle Anwesenden und Ehrengäste. Blumen für alle Teilnehmerinnen und die exklusiven, handgeschnitzten Gamstrophäen erfreuten die Siegerherzen bei der anschließenden Preisverteilung. Nach der Ziehung der Preise unter den Startnummern und der großen Lotterie mit Wildabschüssen, Gutscheinen und vielen wertvollen Sachpreisen wurden die Sieger und Gewinner gebührend gefeiert. Ein besonders Weidmannsheil geht an die Sieger der Wandertrophäe des Jagdreviers  Sarntal. Dem Heiligen Hubertus sei Dank für die unfallfreie und rundum gelungene Veranstaltung.


Wir möchten uns bei allen Revieren und Teilnehmern herzlich bedanken und hoffen auf ein Wiedersehen beim großen 30.jährigen Jubiläumsrodeln am Samstag den 02.Februar 2013.

Programm 2013 und weitere Infos findest du unter Veranstaltungen

Weitere Fotos findest du in der Bildergalerie