Jägerrodeln 2015

Ergebnisliste Kategorien 
Ergebnisliste Mannschaften
Ergebnisliste Lotterie

 Alle weitern Fotos findest du in der Bildergalerie

Am 07. Februar wurde das traditionelle „ Jägerrodeln mit Luftgewehrschießen auf der Strecke“ auf der Rodelbahn Waldeben im Jaufental zum 32. mal ausgetragen. Der liebe Gott hat unsere Bitten erhört und bescherte uns perfektes Wetter. Dieses wohl traditionsreichste und als Original bekannte Jägerrodeln ist mittlerweile fester Bestandteil im Terminkalender vieler Jägerinnen und Jäger unseres Landes geworden. Bereits  am Vormittag konnten die ersten der rund 160 angemeldeten Teilnehmer im weidmännisch geschmückten Vereinshaus von Jaufental willkommen geheißen werden. Die auf der Bühne zur Schau gestellten, exklusiv für diese Veranstaltung geschnitzten und handbemalenen Gamstrophäen und Jagdmotivmalereien rüttelten die Kampfgeister endgültig wach. Nach Besichtigung der Rennbahn und des Schießstandes wurden die Rennläufer durch die Kampfrichterstation zum Start geleitet. Die einwandfreie Organisation des Amateursportverein Jaufental erlaubte den planmäßigen Start. Die Teilnehmer fanden eine bestens präparierte und gesicherte Piste vor. Am Schießstand auf der Stecke warteten bereits die schussbereiten Gewehre. Unmittelbar nach  dem Schießen, sprangen die Rennläufer auf die in Startposition gerichteten Schlitten und rasten Richtung Ziel weiter. Dort angekommen löste sich die Rennspannung und der Pulsschlag normalisierte sich wieder. Unmittelbar nach Abschluss des Rennens wurden die Renn- und Schussergebnisse ausgewertet. Die Rennläufer stärkten sich in der Zwischenzeit mit Speise und Trank im Zielgelände und nützten die verbleibende Zeit zum Kontakte knüpfen, Witze erzählen, gemütlichen Plausch und zum Erwerb der noch verbliebenen Lose der Lotterie. Um 17:00 Uhr eröffnete das „Südtiroler Riffelblech“ den Jägerball im Vereinshaus vonJaufental.Gegen18.30 Uhr wurden die Preise unter den anwesenden Startnummern verlost. Mit den zahlreichen Preisen wurden auch diejenigen  entschädigt, welche ohne Trophäe blieben. Nach der Übergabe der Siegertrophäen  wurde natürlich gebührend gefeiert, gelacht und getanzt. Gegen 23:00 Uhr fand die Ziehung der großen Lotterie mit Wildabschüssen, Gutscheinen und vielen wertvollen Sachpreisen statt. Dem Heiligen Hubertus sei Dank für die unfallfreie und rundum gelungene Veranstaltung. Wir möchten uns bei allen Teilnehmern und Revieren herzlich bedanken und hoffen auf ein Wiedersehen spätestens beim 33. Jägerrodeln 2016.

 

Im Namen der Jägerschaft von Jaufental

Weidmannsheil und einen guten Anblick 2015